Martin Spließ - best for PUR
deutsch englisch franzoesisch spanisch portugiesisch italienisch russisch polnisch türkisch schwedisch

Der beste Weg erfolgreich zu sein,
ist die kontinuierliche Verbesserung
der internen Produktionsabläufe!

Verwenden Sie PUR-Klebstoff?
Wenn ja ... Tragen Sie den PUR-Klebstoff mit Walzen auf?
Wenn ja ... werden Sie mit meiner Erfindung Zeit und Geld sparen!

Mein Name ist Martin Spließ, ich bin Buchbinder und Erfinder der Best for PUR-Konservierungsanlage. Entdecken Sie die unglaublich vielen Vorteile meiner Erfindung:

Martin Spließ

So ist es:

Buchbinder, die PUR-Klebstoff mit Walzen auftragen, müssen nach Produktionsende das gesamte Klebstoffauftragssystem aufwendig demontieren und reinigen. Am nächsten Tag das System wieder montieren und frisch aufgeschmolzenen PUR-Klebstoff auffüllen.


So einfach geht das mit meiner Erfindung:

Einfach den Leimwagen aus dem Klebebinder rauzfahren, nix demontieren, PUR-Klebstoff drinlassen, die Haube drüber stellen, die Leimwagen-Heizung abschalten, die Best for PUR-Konservierungsanlage einschalten. Die extrem trockene Luft in der Haube verhindert, daß der PUR-Klebstoff ausreagiert. Die bisher längste Konservierungszeit lag bei über 72 Stunden. Vor Produktionsbeginn den PUR-Klebstoff unter der Haube wieder erhitzen, bei Produktionsbeginn die Haube abnehmen, den Leimwagen in den Klebebinder zurückfahren und die Produktion kann sofort beginnen.
Bis heute sind weltweit 28 Anlagen in Betrieb (01/2016) und dies zur größten Zufriedenheit der Anwender. Eine Referenzliste erhalten Sie gern auf Anforderung. Den konservierten PUR-Klebstoff weiterverwenden, als wäre er frisch aufgefüllt. Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Mit sonnigen Grüßen